Blickwechsel

A2_A33_Kreuz_Bielefeld_Luftbild (3)Eine Studierendenkonferenz

24. – 26.06.2016, ganztägig, Räumlichkeiten der HMT Leipzig

Dieses Treffen ist der Versuch, eine im letzten Jahr entstandene Initiative von Studierender der Goethe Universität Frankfurt am Main weiterzudenken und eine mögliche Tradition zu etablieren: Zum zweiten Mal werden sich die Dramaturgiestudierenden aus Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Leipzig, Ludwigsburg, München und Zürich, diesmal in Leipzig, zusammenfinden. Es gilt: Blickwechsel durch Austausch. Wo findet sich die Schnittstelle im Interesse der eigenen Arbeit mit der von anderen? Wann kann dramaturgisches Interesse im theater-fernen Kontext Relevanz haben? Jede Stadt hat ein Thema im Gepäck, das den jeweiligen Studierenden diskurswürdig erscheint und für sie von privatem oder beruflichem Interesse ist. Hier treffen sie auf Leipziger, die das Interesse an einer Thematik mit ihnen verbindet. Drei Tage lang sollen in interdisziplinären Gesprächsrunden und Impulsreferaten diese Inhalte aus verschiedenen Blickwinkel gemeinsam betrachtet werden.