NACHTSICHTEN

© Clara Probst
© Clara Probst

Eine Traumrecherche


TEXT, KONZEPT, DRAMATURGIE Clara Probst
REGIE, AUSSTATTUNG Anke Bußmann
PERFORMANCE Rachel Behringer, Alexander Ritter, Georgios Tzitzikos
VIDEO Jessica Steinberg
SOUNDKONZEPT, PERFORMANCE Lilith Radermacher
PRODUKTIONSLEITUNG Antonia Racky
AUSSTATTUNGSASSISTENZ Selina Fischer


Wir schlafen ein Drittel unseres Lebens. Währenddessen träumen wir fast die ganze Zeit. Viele unserer Träume zerrinnen jedoch, bevor wir uns bewusst an sie erinnern können. Rauscht somit das vielleicht intensivste Drittel unserer Lebenszeit an uns vorbei, ohne dass wir es zu fassen kriegen?
NACHTSICHTEN setzt sich mit der Sehnsucht auseinander, Träume festzuhalten, und macht sich auf die Suche nach Zugängen in unsere fremden, eigenen Traumwelten.

Master-Abschlussprojekt der HMT Leipzig

Projekthomepage
21. Juni 2016 | Achtung, geänderte Anfangszeit!
19.00 (Premiere) Keine Reservierung mehr möglich, eventuelle Restkarten an der Abendkasse
21. Juni 2016 | 21.00* Keine Reservierung mehr möglich, eventuelle Restkarten an der Abendkasse
SCHAUSPIEL LEIPZIG: „Baustelle“

Eintritt frei, Spenden willkommen

*Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung um 21.00 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung vom Schauspiel Leipzig, ThinkBig, dem StuRa der HMT Leipzig und der HMT Leipzig.