TOI TOI TOI für 32,7 m/s

©Sören Zweiniger
©Sören Zweiniger

Baustelle, die Zweite: heute Abend feiern wir mit 32,7 m/s eine weitere Premiere!

Die Sturm- Klangperformance legt den Akzent auf das Störungspotenzial eines Sturms als unaufhaltsame Kraft:
Wie bringt er bestehende Ordnungen aus dem Lot? Was geschieht, wenn ein sorgsam ausgearbeiteter Plan durch äußere Einflüsse durcheinandergewirbelt wird?
Wie gehen Betroffene mit solchen Situationen um, die sie weder vorhersehen noch selbst kontrollieren können? Wer kämpft dagegen an, wer resigniert, wer beginnt damit zu spielen?


Wer sich also schonmal gedanklich und thematisch auf den heutigen Abend einstimmen will, kann sich hier den Fragen der Umfrage stellen, mit der Masterstudentin Hanna Kneißler als Grundlage für ihre Konzeption gearbeitet hat:


Die folgenden Fragen beziehen sich auf deine eigenen Erlebnisse. Da sich manche Fragen ähneln, musst du auch nicht alle beantworten, sondern nur diejenigen, auf die deiner Meinung nach ein Ereignis aus deinem Leben am ehesten zutrifft. Bitte benenne diese Situationen möglichst konkret.
Wobei hast du schon einmal erlebt, dass…
… eine Situation unberechenbar war?
Welche Gefühle wurden dadurch bei dir ausgelöst?
Wie bist du mit der Situation umgegangen?
… du die Kontrolle über das Geschehen verloren hast?
Welche Gefühle wurden dadurch bei dir ausgelöst?
Wie bist du mit der Situation umgegangen?
… eine Situation sich verselbstständigt hat / eine Eigendynamik bekam?
Welche Gefühle wurden dadurch bei dir ausgelöst?
Wie bist du mit der Situation umgegangen?
… deine Pläne durchkreuzt wurden, ohne dass du es verhindern konntest?
Welche Gefühle wurden dadurch bei dir ausgelöst?
Wie bist du mit der Situation umgegangen?
… alles durcheinandergebracht wurde, was bisher war?
Welche Gefühle wurden dadurch bei dir ausgelöst?
Wie bist du mit der Situation umgegangen?


Die folgenden Fragen beziehen sich auf deine Selbsteinschätzung und eigene Meinung. Du kannst auch hier gerne konkrete Beispiele geben.
Auf einer Skala von 0 bis 10 (0 = überhaupt nicht gerne; 10 = extrem gerne):
Planst und kalkulierst du gerne Dinge im Voraus?
Warum (nicht)?
Gibst du gerne die Kontrolle an andere ab?
Warum (nicht)?
Gehst du gerne Risiken ein?
Warum (nicht)?


Anbei auch der passende Soundtrack zum Abend.

Ein großes Toi Toi Toi an das Team – und für alle anderen: Wir sehen uns in der Baustelle!

 

Veröffentlicht von

INTRO

Das INTRO aus Performance, Kunst und theatraler Vielfalt! Vom 18. - 26. Juni 2016 in Leipzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *